Mastering
im
Railroad Tracks Studio

Der letzte Schliff

Ob für Streaming-Dienste, CD oder speziell für Vinyl – gerne mastern wir für dich und verleihen deiner Produktion den letzten Schliff.

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Mastering und Hintergrundwissen aus vielen Jahren in der Musikbranche stehen wir Künstlern verschiedenster Musikrichtungen zur Seite, gehen auf die individuellen Wünsche unserer Kunden ein und machen die Audioproduktion bereit für Tonträgerherstellung und Vertrieb.

Da unsere Master für alle möglichen Zielformate gebaucht werden, bieten wir CD-Mastering (DDP) / Vinyl-Mastering / Mastering for Streaming / Apple Digital Master an (auch bekannt als "Mastered for iTunes” or “MFiT").
Railroad Tracks Studios ist Partner des Apple Digital Masters Service, und wurde offiziell zur Apple Digital Masters Providers List hinzugefügt.

Bei Fragen und Anfragen kontaktiere uns gerne über unser Kontaktformular.

Analog & Digital

Obwohl die Audio-Postproduktion heutzutage überwiegend digital stattfindet, wird weiterhin gerne analoges Outboard-Equipment in den Prozess integriert, um die Produktion mit den einzigartigen Klangcharakteristiken analoger Gerätschaften zu bereichern.

Hierzu können wir unter anderem auf hochwertigste Vintage-Technik von Neve, Studer und Siemens/Telefunken oder auf unsere EMI TG Mastering-Konsole im Originalzustand zurückgreifen.

Mehr Informationen zur Technik in unserer Equipment-Übersicht.


Bitte beachte folgende Punkte, wenn du mit uns arbeitest:

Upload

Du kannst uns deine Bänder zuschicken oder deine Daten über unseren Upload-Bereich hochladen. Diesen findest du im deinem Kundenbereich, nachdem du dich registriert hast.

Formate

Digital:
WAV, AIFF und DDP Image - max. 192khz/24bit
Analog:
1/2 und 1/4 zoll Tape

Mastern für Vinyl

Nicht mit der Kompression übertreiben, sofern sie nicht als Stilmittel eingesetzt wird. Um eine “laute” Platte zu erreichen, ist das nicht nötig.
Sehr hohe Frequenzen oder Gesang mit vielen hohen Zischlauten sind für Vinyl unvorteilhaft.
Stereo-Bässe & Phasenverschiebungen unter 200Hz sollten vermieden werden.
Die Korrelation sollte nicht über 90° liegen.

Referenz-Master

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, benötigen wir von dir eine unkomprimierte Abmischung mit Headroom und als Referenz eine zweite Abmischung, die deine Version des Masters repräsentiert.